Black Snowball Macarons

Die Kochbuchautorin Maja Vase hat sich von unserem Black Snowball inspirieren lassen und feine, französische Macarons in pechschwarz kreiert. 

Samtweiche und köstliche Salzkaritzganache wird von zwei knusprigen Mandelbaisers umhüllt. Das Resultat ist eine Geschmacksexplosion aus den Zutaten, die den BLACK SNOWBALL ausmachen - Lakritz, Salz und schwarzer Pfeffer.

(30-40 Macarons)

ZUTATEN

Mandelbaisers
• 150 g Puderzucker
• 150 g Mandelmehl
• 1 TL essbares Aktivkohlepulver
• 110 g Eiweiß
• 150 g Zucker
• 50 g Wasser

Lakritzganache
• 150 g hochwertige Milchschokolade
• 75 ml Schlagsahne
• 75 ml salziger Lakritzsirup
• 1/3 TL essbares Aktivkohlepulver
• Schwarzer Pfeffer

ZUBEREITUNG

Mandelbaisers
Puderzucker, Mandelmehl und Aktivkohlepulver in eine Schüssel sieben und 55 g Eiweiß in der Mischung verquirlen. Zucker und Wasser in einem kleinen Topf bei 118 Grad zum Kochen bringen. Die restlichen 55 g Eiweiß steif schlagen und die 118 Grad heiße Zuckermasse unter ständigem Schlagen nach und nach in das Eiweiß einrieseln. Solange weiter schlagen, bis sich der Zucker in der Baiser-Masse gelöst hat und eine feste, glänzende Creme entstanden ist.

Eine kleine Menge der Baier-Masse unter die Mandelmehlmischung heben und anschließend den Rest hinzugeben. Die Masse in einen Spritzbeutel mit rundem Aufsatz füllen und kleine Kreise (3 cm Durchmesser) auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ausformen. Die Baiser-Kreise für ca. 10 Minuten bei 150 Grad Umluft backen.


Lakritzganache
Die Schokolade in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. Die Sahne, den Lakritzsirup und das Aktivkohlepulver in einem Topf zum Kochen bringen und anschließend unter ständigem Rühren über die Schokolade gießen. Solange rühren, bis sich die Ganache bildet und eine schöne, glänzende Oberfläche erhält. Die Ganache mit einem Stabmixer steifschlagen und für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.

Anschließend die Lakritzganache in einen Spritzbeutel mit rundem Aufsatz füllen und auf die Hälfte der Mandelbaisers verteilen. Etwas Pfeffer auf die Ganache streuen und die Macarons mit den restlichen Baisers komplettieren. Die fertigen Macarons vor dem Servieren im Kühlschrank aufbewahren.


Tip: Die Macarons können bereits einige Tage vor dem Servieren zubereitet werden, damit die Lakritzganache mit den Mandelbaisers verschmilzt und die richtige, weiche Konsistenz erhält.
Wenn kein Aktivkohlepulver vorhanden ist, kann auch schwarze Puderfarbe benutzt werden.

Produkt hinzugefügt
{{currentItem.AddedQuantity}} Produkt(e) zum Einkaufswagen hinzugefügt
{{currentItem.CartObject.ProductName}}
{{currentItem.CartObject.Description}} {{currentItem.CartObject.FormattedTotal}} {{currentItem.CartObject.FormattedTotal}}
Zwischensumme im Warenkorb {{basket.FormattedProductsTotal}}
Zum Einkaufswagen Kauf mehr
Product wurde aus dem Einkaufswagen entfernt